Von Petra Piuk. „Hier und Heute – 100 Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 63

Schwermütiges Staunen über alltägliche Merkwürdigkeiten: James Gordon Farrells Troubles zeigt Irland in der traumatisierten Wahrnehmung eines Kriegsheimkehrers. Von John Banville

Silke Scheuermanns Kolumne „Lyrischer Moment“.

Lektürenotizen von Klaus Modick zu Büchern von Walter Benjamin, Astrid Lindgren, Ernst Jünger, Elizabeth von Arnim, Lion Feuchtwanger u.a.

Zum Stoffwechsel von Lesen und Schreiben. Von Felix Philipp Ingold

Kafka, Kelsen und Rilke reden über österreichische Literatur. Von Janko Ferk. „Hier und Heute – 100 Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 62

Auszug aus einem Roman in Arbeit. Von Monika Wogrolly. „Hier und Heute – 100 Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 61

Ein Essay von Ernst-Wilhelm Händler

Von Irene Diwiak. „Hier und Heute – 100 Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 60

Von Valerie Fritsch. „Hier und Heute – 100 Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 59

Bericht von einer Lesereise durch eine umkämpfte literarische Landschaft. Von Christoph Winder

Von Bettina Balàka. „Hier und Heute – 100 Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 58

Damon Galguts Roman Das Versprechen. Von Thomas Lang

Von Marcel Beyer

Neulich ging ich in den Garten und räumte Äste weg.
„Veilchen, Ehrenpreis, Gundermann, Kohl- oder Tannenmeisen – Gott schickt all das, um uns ins Gesicht zu schlagen.“

Von Erwin Einzinger. „Hier und Heute – 100 Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 57

Von Lydia Haider. „Hier und Heute – 100 Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 56

Von Franz Schuh. „Hier und Heute – 100 Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 55

Von Evelyn Schlag. „Hier und Heute – 100 Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 54

Ulrike Draesner im Gespräch mit Andreas Puff-Trojan über ihren Roman Sieben Sprünge vom Rand der Welt

Gedenkblatt zum 100. Todestag des Linguisten und Poetologen Ferdinand de Saussure. Von Felix Philipp Ingold

Klaus Zeyringer und Helmut Gollner legen eine umfangreiche Geschichte der österreichischen Literatur vor. Von Daniela Strigl

Von Erwin Riess. „Hier und Heute – Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 53

Texte & Materialien aus Alexander Kluges sieben Körben

Der Tag, an dem Hitler sich erschoß und die Westbindung der Deutschen begann. Von Alexander Kluge