Von Erwin Einzinger. „Hier und Heute – 100 Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 57

Von Lydia Haider. „Hier und Heute – 100 Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 56

Von Franz Schuh. „Hier und Heute – 100 Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 55

Von Evelyn Schlag. „Hier und Heute – 100 Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 54

Ulrike Draesner im Gespräch mit Andreas Puff-Trojan über ihren Roman Sieben Sprünge vom Rand der Welt

Gedenkblatt zum 100. Todestag des Linguisten und Poetologen Ferdinand de Saussure. Von Felix Philipp Ingold

Klaus Zeyringer und Helmut Gollner legen eine umfangreiche Geschichte der österreichischen Literatur vor. Von Daniela Strigl

Von Erwin Riess. „Hier und Heute – Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 53

Texte & Materialien aus Alexander Kluges sieben Körben

Der Tag, an dem Hitler sich erschoß und die Westbindung der Deutschen begann. Von Alexander Kluge

Texte und Materialien aus Alexander Kluges sieben Körben

Zum Tod von Norbert Kückelmann – Materialien & Texte aus Alexander Kluges sieben Körben

Gespräche und Geschichten zum 90. Geburtstag von Hans Magnus Enzensberger – Texte & Materialien aus Alexander Kluges sieben Körben.

Materialien & Texte aus den sieben Körben – Peter Sloterdijk im Gespräch mit Alexander Kluge

Texte & Materialien aus Alexander Kluges sieben Körben

Vorabdruck aus dem Buch der Kommentare von Alexander Kluge

Von Martin Prinz. „Hier und Heute – Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 52

Ernst-Wilhelm Händler im Gespräch mit Andreas Puff-Trojan über seinen neuen Roman Der Überlebende.

Alexander Nitzberg über Wilhelm Klemms Gesammelte Verse.

Von Robert Prosser. „Hier und Heute – Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 51

Zu Gabriele Tergits Roman So war’s eben, der aus dem Nachlass der Exil-Autorin geborgen und nun erstmals publiziert wurde. Von Larissa Plath

Für Tove Ditlevsen – blood is thicker than time. Von Jan Wilm

Von Simone Hirth. „Hier und Heute – Positionen österreichischer Gegenwartsliteratur“ – Teil 50

Andreas Maier holt Prosecco in der Plastikflasche.

Ist das Erbe der Avantgarden zu retten? Von Felix Philipp Ingold