Posted on

VOLLTEXT 3/2017

„Deutsch war die Sprache der Geheimnisse und der Abtreibungen“
Miljenko Jergović im Gespräch mit Barbi Marković

Schleyers Fotojournal

„Die Dichter alle dichten“
Komisch ohne Absicht – die Gedichte der Friederike Kempner.
Von Karin Wozonig

Grenzgänge der Literatur II
Lektüre- und Betriebsberichte von Felix Philipp Ingold

Kleine Liebeserklärung an das Gedicht
Von Jochen Jung

Du wirst mich nie wieder los
Eineinhalb Jahrzehnte nach dem Verbot erscheint Alban Nikolai Herbsts Roman Meere in der originalen Fassung. Von Christoph Jürgensen

Die Rückkehr der Geldvernichter
Nach 23 Jahren künstlerischer Enthaltsamkeit legen The Justified Ancients of Mu Mu so etwas wie einen Roman vor. Von Uwe Schütte

Writer at Large
Im Grand Hotel Wiesler. Von Norbert Gstrein

Unter der Drachenwand
Aus einem neuen Roman von Arno Geiger

Präauer streamt
Von Teresa Präauer

Die Kunst der Literaturkritik
Andreas Platthaus über Ursprünge, Ansprüche und Realbetrieb der deutschen Literaturkritik

Neulich
Andreas Maier über das Autofahren und die kollektive Massenhinrichtung Jahr für Jahr.

Lyrik-Logbuch
Von Michael Braun und Paul-Henri Campbell

Wie sich Wahnsinn in Realismus verwandeln lässt
Leben, Trinken und Schreiben des Sinclair Lewis.
Von Michael Köhlmeier

Materialien & Texte aus den sieben Körben
Zwei Gespräche mit Michael Haneke. Von Alexander Kluge

Preis-Telegramm

Grelles Schwarz
Der Siegertext des FM4-Literaturwettbewerbs „Wortlaut“. Von Vinzenz Dellinger

Termine

–> Jetzt abonnieren