Paul-Henri Campbell

Online seit: 23.4.2021

Paul-Henri Campbell, geboren 1982 in Boston, lebt als Lyriker, Essayist und Theologe in Montabaur. Zuletzt erschienen sein Gedichtband nach den narkosen (Verlag Das Wunderhorn, 2017) und der Band Tattoo & Religion: Die bunten Kathedralen des Selbst (Verlag Das Wunderhorn, 2019). 2018 wurde er mit dem Förderpreis zum Hermann-Hesse-Preis ausgezeichnet.

* * * * *

Paul-Henri Campbell auf volltext.net:

Wie man Leichen im Keller verscharrt
Paul-Henri Campbell über die Poesie der Dichterin* Koleka Putuma
(VOLLTEXT 2/2019)

Celan mit Clownsmake
Die Dichtung von Alexandru Bulucz
(VOLLTEXT 1/2019)

„Zehntausend Doppelzimmer mit Meersicht“
Die elegischen Dokumente der Muriel Pic
(VOLLTEXT 4/2018)

Schwule Körper, infizierte Texte
Paul-Henri Campbell über den Lyriker Danez Smith
(VOLLTEXT 2/2018)