Presseschau 13. Februar 2017

Nora Bossong über das Rotlicht-Milieu / Germanische Götter entnazifiziert / Das Totentanz-Geraune um Gegenwartsliteratur und Germanistik / Mircea Cărtărescu / Chris Kraus / Bettina Balaka u.v.m.

Online seit: 14.2.2017

NZZ
Zum Tod von Kurt Marti
Poesie ist Arbeit an der Zukunft

NZZ
Urs Faes wird siebzig
Wer erzählt, ist nicht allein

FAZ
Wir sind schuld, dass Europa wankt
Wir werden nicht aufhören, gegen die Umwandlung Rumäniens in eine Demokratur zu demonstrieren. Von Mircea Cărtărescu

FAZ
Ulrich Schacht: „Woher wir kommen“
Frankfurter Anthologie

Die Welt
„Was ich an einigen Orten an Entwürdigung gesehen habe…“
In der käuflichen Liebe ist die Gleichberechtigung nicht angekommen. Nora Bossong im Gespräch.

Die Welt
Wie man die germanischen Götter entnazifiziert
Jetzt macht sich Fantasy-Star Neil Gaiman an die Entnazifizierung von Odin & Co.

Süddeutsche Zeitung
Dick ist ein vernünftiger Kerl
Chris Kraus’ „I love Dick“ war in den Neunzigern ein feministischer Kultroman.

Die Zeit
Schluss mit dem Totentanz-Geraune
Die deutschsprachige Literatur kann kein Deutsch mehr. Und die Schwurbeleien der Germanistik versteht kein Mensch. Aha.

Stuttgarter Zeitung
Fremdenführer für Japan-Muffel
Zum Tod des Comic-Künstlers Jiro Taniguchi

Der Standard
Literaturwissenschafter Egon Schwarz 94-jährig gestorben
Der gebürtige Wiener unterrichtete unter anderem in Harvard

Der Standard
Mit harten Stiefeln statt weichem Herzen
Mit einer Sammlung düsterer Novellen katapultiert sich der ungarische Prosaist László Darvasi in die erste Autorenreihe seines Heimatlandes.

Der Standard
Streitlustiger Pazifismus
Andreas Latzkos (1876–1943) im Milena-Verlag wiederaufgelegter Roman „Friedensgericht“ ist von bestürzender Aktualität

Der Standard
Trauertücher und Truhentrachten
Assimilation bedeutet, dass Völker sich in andere verwandeln. Von Bettina Balaka

Die Presse
Ein Kultbuch kehrt zurück – und zwar doppelt
Zwanzig Jahre nach dem Original erscheint der feministische Klassiker „I Love Dick“ von der US-amerikanischen Autorin Chris Kraus erstmals auf Deutsch.

Die Presse
Zwei Außenseiter im Jenseits
Eine Highschool-Schießerei befördert Boo in den Himmel für 13-jährige Amerikaner. Dort findet er erstmals einen Freund – und macht sich auf die Suche nach dem „Gunboy“.

Deutschlandradio
Mit Albert Ostermaier durch München
Originalton – Stadtspaziergänge

Deutschlandradio
Jüdische Alltagsepisoden
Gerschon Schoffmann: „Nicht für immer“

Deutschlandradio
Ist die Seele eine unterschätzte Wirkungsmacht?
Poetica III in Köln

 

–> Tägliche Literaturnachrichten als Newsletter bestellen