Ein Spendenaufruf des Brenner Archivs Innsbruck im Jahre 2066* des Herrn

Von Norbert Gstrein

Online seit: 5.7.2017

Dieser Text ist nur in der Printausgabe 2/2017 verfügbar.
Zitate aus diesem Beitrag:

 

Es ist eine viel zu wenig gewürdigte Tatsache, dass der Autor, immerhin Träger der Eduard-Wallnöfer-Medaille (Abteilung Kultur) in Gold und in Silber, in unserer schönen Stadt seine Geburt als Schriftsteller erlebt hat und von unserer wunderbaren Bergkulisse zu seinen ersten Gedichten inspiriert worden ist.

 

Also melde ich mich mit umso größerer Dringlichkeit im Jahre 2066 des Herrn als letzte verbleibende Mitarbeiterin und gleichzeitige Leiterin unserer so lange blühenden Institution aus den bombensicheren Lagern in den Moränen des früheren Stubaier Gletschers und bitte um Ihr Wohlwollen, Ihre Solidarität und Ihr Geld.

 

—> Jetzt VOLLTEXT abonnieren.