Volltext 3/2016

Mit Beiträgen von Karl Ove Knausgård, Arno Geiger, Norbert Gstrein, Felix Philipp Ingold, Teresa Präauer, Angelika Klammer, Marcel Hartges, Alban Nikolai Herbst, Alexander Kluge, Reinhard Jirgl, Michael Braun, Simone Fässler, Paul-Henri Campbell, Herbert Ohrlinger, Christoph Schröder, David Fuchs, Klaus Siblewski, Tommy Wieringa, Andreas Maier, Susanne Schleyer.

Online seit: 19.10.2016

„Stendhal hätte es mit einem Agenten leichter gehabt“
Marcel Hartges im Gespräch mit Angelika Klammer

Schleyers Fotojournal

Die amerikanischen Archive
Eilbericht vor den Präsidentschaftswahlen. Von Norbert Gstrein

Portrait eines Herrn
Von Tommy Wieringa

Die Bewohner von Château Talbot
Von Arno Geiger

Lyrik-Logbuch
Von Michael Braun und Paul-Henri Campbell

Neulich
Von Andreas Maier

Der monofone Mensch
Karl Ove Knausgård über den Massenmörder Anders Behring Breivik

Fragebogen: Christoph Schröder
Zum Geschäft der Literaturkritik heute

Präauer streamt
Von Teresa Präauer

Philologisches Gewirr
Ein Dramolett von Klaus Siblewski

Direkte Rede
Elf von Felix Philipp Ingolds siebenundsiebzig Selbstversuchen

Mein Ziel ist das Verschwinden
Ein Gespräch zwischen Michael Braun und Simone Fässler zum 95. Geburtstag von Ilse Aichinger

Fingerfallen
Der Siegertext des FM4-Literaturwettbewerbs „Wortlaut“

Gehirn und Herz liegen Wand an Wand
Alban Nikolai Herbst über Jan Kjærstads Roman Der König von Europa

Jirgl. Kluge. Dialog.
Materialien & Texte aus den sieben Körben

Leserbrief
Betrifft: „Der Zuckerbäcker in seinem Reich“. Von Herbert Ohrlinger

Preis-Telegramm

Termine

Festivals & Veranstaltungen

 

—> Jetzt ein Jahres-Abo um € 19 bestellen!